Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Kontakt:

+43 650 404 00 01
office@janig-derma.at

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Rötungen

Nie wieder rot sehen!

Dermatologie

Es gibt gute Gründe, rot zu werden: Eine peinliche Bemerkung, eine stressige Situation oder eine anstrengende sportliche Betätigung. Wird die Haut aber unnatürlich überschießend rot, bleibt dauerhaft rot oder wird gar von entzündlichen Pusteln begleitet, sind meist eine Couperose oder eine Rosacea der Grund. Mit diesen Methoden behandle ich erfolgreich Hautrötungen.

Mehr erfahren
Quotes Icon

Es ist es wichtig, sich schön und attraktiv zu fühlen. Von innen und außen, als eine Einheit.

Dr. Elke Janig

Rötungen

Speziell im Gesicht gehören rote Äderchen und Rötungen zu den häufigsten Hauterkrankungen. Man spricht hierbei von Rosacea oder Couperose, die oft verwechselt werden – aber in Ihrer Definition verschieden sind.

Rosacea: Chronische Rötungen

Rosacea ist eine entzündliche, chronische Erkrankung der Gesichtshaut, die insbesondere hellhäutige Menschen betrifft. Es entstehen Blutgefäßerweiterungen und Rötungen an Wangen und Nase, manchmal auch Stirn und Kinn. Häufig kommen entzündliche Papeln dazu, die oft mit einer Akne verwechselt werden. Typisch ist der Flush, also das plötzliche „Einschießen“ der Rötung nach Triggerfaktoren – beispielsweise Alkohol, heiße Getränke, ein heißes Bad, die Anwendung von alkohol- oder mentholhaltigen Hautprodukten u.a.

In sehr seltenen Fällen kommt es auch zu einer Verdickung der Haut, beispielsweise einer Vergröberung der Nase. All dies kann mit modernen Therapien sehr gut kontrolliert werden und führt bei den Betroffenen zu einer deutlichen Verbesserung der Lebensqualität.

Couperose: Rote Äderchen

Couperose bezeichnet die sichtbare Erweiterung von Äderchen, die meist bläulich-rot durch die Haut schimmern. Am deutlichsten zeigt sich Couperose auf den Wangen und rund um die Nase.

Behandlung von Rötungen

Nachdem ich Ihre Haut medizinisch analysiert habe, wähle ich die geeignete Therapie. Hierbei führe ich Ihrer Haut zunächst spezielle Wirkstoffe zu, die die Rötungen reduzieren, die Entzündungen eindämmen und die Haut beruhigen. Rote Äderchen können mit einer IPL Blitzlicht Therapie dauerhaft entfernt werden. Sämtliche Therapien werden mit speziellen, medizinischen Cremen vor- und nachbehandelt.

Blitzlicht (IPL)

Makellose Haut im Blitzlicht

Mit Licht rote Äderchen verschwinden lassen? Die IPL Methode (Intense Pulsed Light) macht genau das möglich. Dabei werden Lichtimpulse direkt in die zu behandelnden Blutgefäße geleitet. Durch das Blitzlicht werden die kleinen Äderchen gezielt zerstört und verschwinden nach und nach auf sichere Weise.

Mehr erfahren