Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Kontakt:

+43 650 404 00 01
office@janig-derma.at

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Blitzlicht

IPL

Die IPL-Technologie („Intensed-Pulsed-Light“) oder „Blitzlichttherapie“ ist eine spezielle Behandlungsmethode, die in der Dermatologie seit Jahren zur Behandlung von Hautproblemen eingesetzt wird – zur Hautverjüngung, zur Hautbildverschönerung und zur Haarentfernung. Im Gegensatz zur Lasermethode wird bei der IPL Behandlung ein breites Wellenlängenspektrum des Lichtes genutzt, welches spezifisch auf rotes oder braunes Pigment abzielt. Dadurch werden licht- und altersbedingte Schäden wie Alters- oder Pigmentflecken, Entzündungen bei Akne, Couperose und Rosacea erfolgreich behoben. Oder Haare dauerhaft entfernt.

IPL im Überblick

Geeignet für: Hautverjüngung, Pigmentstörungen (Rötungen oder braune Pigmentflecken), Haarentfernung

Dauer: 15-30 Minuten
Ergebnis: nach einigen Wochen
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: Leichtes “Piecksen” und Wärmeempfindung. Bei empfindlichen Menschen kann es zu einer leichten Rötung der Haut während der Behandlung kommen, die nach zwei Tagen verschwunden und gut überschminkbar ist.
Häufigkeit: je nach Diagnose
Kosten: 150- 300 Euro pro Sitzung