Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Kontakt:

+43 650 404 00 01
office@janig-derma.at

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Laser

Quotes Icon

Es geht nicht allein darum, faltenfrei zu sein. Es geht darum, sich in seiner Haut wohl zu fühlen.

Dr. Elke Janig

Laser

Gebündelte Energie für straffere Haut

Laser gegen Falten – in der modernen Anti-Age-Medizin spielt energetisches Licht seit vielen Jahren eine entscheidende Rolle. Ich arbeite mit dem hochmodernen fraktionierten 1550nm Laser, dem CO2-Laser, und der IPL-Technologie.

Laserbehandlung

Nicht-ablativer, fraktionierter Laser 1550nm (ydun) – der Goldstandard

State of the Art für die Schönheit: Der fraktionierte nicht-ablative Laser ist eine Revolution in der modernen Lasertechnologie. Er schafft es, hunderte mikroskopisch kleine Löcher in die Unterhaut zu platzieren, ohne dabei die Oberfläche zu verletzen.

Kleinste Falten werden dort behandelt, wo sie sind – nämlich in der Unterhaut. Und die Oberfläche bleibt intakt! Es bilden sich frische, neue Zellen, welche wiederum frische Kollagene und elastische Fasern bilden – dieser Prozess hält noch Monate nach der Behandlung an. Das heißt, die Haut wird auch noch Monate nach den Behandlungen weiter verjüngt.

Große Wirkung, k(l)eine Ausfallszeit

Aufgrund dieser präzisen, sanften Technologie ist dieser Laser besonders für empfindliche Hautbereiche, wie Gesicht, Hals und Dekolleté geeignet.

Extra-Pluspunkt: Neben den Falten können gleichzeitig auch Pigmentierungen, grobporige Haut, sowie Hautunregelmäßigkeiten wie feine Aknenarben oder Schwangerschaftsstreifen reduziert werden.

Der nicht-ablative, fraktionierte Laser 1550nm (ydun) im Überblick:

Geeignet für: feine oberflächliche Falten, kleine (Akne-) Narben, große Poren, Striae, Melasma

Dauer: je nach Areal 20 bis 45 Minuten
Ergebnis: sofort
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: Manchmal ein leichtes Brennen, das durch aktive Kühlung gemindert werden kann. Dezente, für wenige Stunden sichtbare Rötung, die sich gut überschminken lässt. Bei einer starken Behandlung kann die Haut ca. 3 Tage geschwollen sein
Häufigkeit: 3-5 Sitzungen, abhängig von der Indikation
Kosten: ab 150 Euro

BLITZLICHT (IPL)

Ebenmäßige Haut durch Blitzlicht

Ein unregelmäßiges Hautbild, braune Flecken oder rote Äderchen lassen uns alt aussehen. Sanfte Abhilfe schafft hier gepulstes Licht – ein echter Alleskönner! Die IPL-Technologie ("Intensed-Pulsed-Light") oder "Blitzlichttherapie" ist eine spezielle, nicht-invasive Behandlungsmethode. Sie wird in der Dermatologie seit Jahren erfolgreich zur Hautverjüngung, Hautbildverschönerung und Haarentfernung eingesetzt. Hochenergetische Lichtimpulse dringen dabei in die Haut ein. Dank der IPL-Technologie werden Pigmente entfernt, Entzündungen bei Akne gemildert und störende Härchen entfernt. Resultat ist ein deutlich jüngeres und frischeres Erscheinungsbild mit ebenmäßiger Haut.

IPL im Überblick

Geeignet für: Hautverjüngung, Pigmentstörungen, Haarentfernung

Dauer: 15-45 Minuten
Ergebnis: nach einigen Wochen
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: Leichtes “Pieksen” und Wärmeempfindung. Bei empfindlichen Menschen kann es zu einer leichten Rötung der Haut während der Behandlung kommen, die nach einigen Stunden wieder verschwindet. Selten eine Schwellung, die max. 3 Tage anhält
Häufigkeit: je nach Diagnose, meistens 5-10 Behandlungen
Kosten: ab 70 Euro pro Sitzung

CO2 Laser

– der Klassiker

Der in der Medizin meist verbreitete Laser wird in der ästhetischen Dermatologie seit den 1990er Jahren erfolgreich gegen Falten und Narben eingesetzt – bei nur geringer Ausfallzeit. Für diese sanfte, nicht-invasive Methode ist weder eine aufwendige Anästhesie noch eine Narkose notwendig. Nach nur wenigen Tagen sind Sie wieder fit für Alltag und Office.

Die CO2 Laser-Behandlung auf einen Blick:

Geeignet für: Falten, Narben, Hautverjüngung, Hautbildverfeinerung, Akne, Abtragung von Fibromen, Muttermalen, Xanthelasmen, Talgzysten

Dauer: ca. 5-30 Minuten
Ergebnis: nach 3 bis 10 Tagen
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: meist keine (abhängig von der Behandlung)
Häufigkeit: einmalig bei Entfernung von Hautanhängseln, ca. 5x bei Anti-Aging
Kosten: 80-2.500 Euro