Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Standort:

Berggasse 4/2/17
1090 Wien

Seitzergasse 2-4
1010 Wien

Kontakt:

+43 650 404 00 01
office@janig-derma.at

Öffnungszeiten:

Mo 08:00 - 18:00
Di 08:00 - 18:00
Mi 08:00 - 13:00
nach Vereinbarung

Akne

Quotes Icon

Nur gesunde Haut ist schöne Haut.

Dr. Elke Janig

Akne

Eigentlich passt alles: Der Look, das Outfit, das Wetter – aber die Haut? Glänzt mit Entzündungen und Pickeln statt mit einem gesunden Glow. Akne ist weltweit die häufigste Hauterkrankung. Was meist Jugendliche im Teenager-Alter besonders belastet, trifft leider oft auch Frauen jenseits der 25. Dermatologen sprechen hier von der Erwachsenen-Akne oder Akne tarda. Doch kein Grund zur Sorge – mit der richtigen Therapie wird Akne-geplagte Haut wieder gesund und strahlend.

Wie Akne entsteht

Entstehung

Die Basis der Akne ist eine höhere Aktivität der Talgdrüse. Hormone und Stress verschlechtern nun zusätzlich die Akne. Was mit der Überproduktion von Talg beginnt, endet mit einer Vielzahl an Mitessern, unschönen Pickeln und Entzündungen – insbesondere für junge Menschen eine große seelische Belastung.

So entsteht Akne:

  • Übermäßige Talgproduktion. Insbesondere durch hormonelle Faktoren produziert die Haut zu viel Talg, der über die Haarfollikel an die Hautoberfläche gelangt – der ideale Nährboden für die Entstehung von Akne.
  • Verstärkte Verhornung. Dort, wo die Pore an die Oberfläche tritt, kommt es zu einer verstärkten Verhornung. Dadurch wird die Öffnung eingeengt und Talg kann nicht abfließen.
  • Mitesserbildung. Ist der Haarfollikelkanal erst einmal verstopft, bilden sich weiße oder schwarze Talgansammlungen – die berüchtigten Mitesser.
  • Entzündung. Der übermäßige Talg ist ein guter Nährboden für Hautkeime. Diese vermehren sich, wodurch eine Entzündung entsteht. Zusätzlich enthält der Talg von Aknepatienten vermehrt entzündungsfördernde Fettsäuren. Somit bildet sich der klassische Pickel.
Quotes Icon

Jede Haut ist so einzigartig wie der Mensch selbst – und verdient ein maßgeschneidertes Behandlungskonzept.

Dr. Elke Janig

Wege zu gesunder Haut

– Die Akne-Behandlung

Wer sehnt sich nicht nach feinporiger, glatter Haut und einem makellosen Teint! Gesunde Haut ist weich, durchfeuchtet, ebenmäßig – und frei von Hautkrankheiten. Diesen Idealzustand der Haut wiederherzustellen, ist mir eine Herzensangelegenheit. Damit Ihr Akne-Problem schon bald der Vergangenheit angehört, braucht es eine exakt auf Ihren individuellen Hauttyp angepasste Therapie.

Dabei arbeite ich nach meinem bewährten 3-Stufen-Prinzip:

  • Step 1: Haut analysieren
  • Step 2: Individuelle Therapie definieren (Therapieplan)
  • Step 3: Der Feinschliff - die Haut spezifisch verschönern

Medizinische Behandlung

Akne ist eine Erkrankung des Talgdrüsenapparates. In manchen Fällen muss die abnormale Hyperaktivität der Talgdrüse gestoppt werden, um eine übermäßige Akne und Narbenbildung in Schach zu halten. Gerade schwere Akne gehört die in die Hände eines erfahrenen Hautarztes. Mit einem Mix aus richtiger Pflege und medikamentöser Therapie kann die Balance der Haut schließlich wiederhergestellt werden.

Auf dem neusten Stand

Ich arbeite in der Akne-Therapie nach den neuesten internationalen Guidelines. Dabei verwende ich nur in ihrer Wirksamkeit wissenschaftlich bestätigte Wirkstoffe wie beispielsweise Vitamin A Derivate (Cremes oder Tabletten), Benzoylperoxid, Azelainsäure und Fruchtsäuren. Die Behandlung stimme ich nach ausführlicher Hautanalyse immer genau auf die jeweiligen Hautbedürfnisse meiner Patienten ab.

Quotes Icon

Das Peeling ist eine der ältesten Beauty Behandlungen, welche sich sogar schon Kleopatra zu eigen machte.

Dr. Elke Janig

Akne Peelings: Feinschliff für klare Haut

Peelings

Akne Peelings sind wirkungsvolle Waffen gegen unreine Haut. Sie entfernen zum einen abgestorbene und geschädigte Hautzellen. Zum anderen reduzieren Peeling-Säuren eine übermäßige Talgproduktion und verhindern dadurch eine bakterielle Überbesiedelung und Entzündung. In vielen Fällen dienen Akne Peelings zur Erhaltungsterapie um die Akne-Haut längerfristig rein zu halten.

Mehr erfahren

Mit High-Tech gegen Akne

Laser

Bei übermäßiger Talgproduktion bringt die gezielte Laser-Behandlung eindrucksvolle Ergebnisse: fette Haut wird normalisiert, Entzündungen werden minimiert.

Mehr erfahren

Kleine Nadelstiche, große Wirkung

Needeling

Mit Akne Medical Peelings schleuse ich Wirkstoffe in Ihre Haut, die die Talgdrüsen verkleinern. Das Ergebnis: Entzündungen werden zusehends weniger, bis sich die Akne auf natürliche Art und Weise bessert.

Akne Medical Needling

Wenn abgestorbene Hautzellen die Poren verstopfen, kann Talg nicht mehr abfließen. Dadurch können Mitesser und Entzündungen entstehen. Beim Akne Medical Needling werden der Haut mit feinsten Nädelchen 240 Mikroverletzungen pro Sekunde zugefügt. Anschließend schleuse ich gezielte Wirkstoffe in die Haut, die die Akne verbessern. Die Wirkstoffe werden somit direkt an den Ort eingeschleust, wo die Akne entsteht: zur Talgdrüse. Positiver Nebeneffekt: auch Hautregeneration und Kollagenbildung werden angeregt – es wirkt also auch hautstraffend. Und keine Angst, es tut (fast) nicht weh.

Das Akne Medical Needeling auf einem Blick:

Geeignet für: Narben, Akne, Hautverjüngung, Hautbildverfeinerung

Dauer: 30-45 Minuten
Ergebnis: nach einigen Wochen
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: keine
Häufigkeit: alle 2 - 4 Wochen
Kosten: ab 250 Euro

Auf den Spuren glatter Haut

Narben

Schwere Akne hinterlässt oftmals Narben, die selbst nach Jahren nicht verschwinden – sehr zum Leid der Betroffenen. Doch niemand muss mit Aknenarben leben! In meiner Ordination arbeite ich mit verschiedenen Methoden, die Ihre Narben deutlich verbessern, sodass sie nicht mehr bzw. kaum noch auffallen.

Narben

Mit diesen Methoden reduziere ich Ihre Aknenarben:

Eine Win-Win-Situation für Ihre Haut bietet der Fractional Laser: Er wirkt hautverjüngend und hautverschönernd – und erzielt bei Aknenarben eindrucksvolle Effekte.

Im KUZBARI-Zentrum für Ästhetische Medizin verwende ich die modernste Fractional Laser Technologie. Die Wirkung dieser Technologie setzt auf die Selbstheilungskräfte der Haut. Dieser Laser geht mit präzisen dünnen Erhitzungszylindern in die Haut. Genau in das Narbengewebe. Durch die kontrollierte Verletzung des Narbengewebes wird das Bindegewebe angeregt, sich zu erneuern und Kollagen zu bilden – ohne sichtbare Narbe. Die Hautoberfläche wird dadurch eingeebnet – und Ihre Haut wird ganz auch jünger und gesünder, noch Monate nach der Behandlung. Nicht nur Narben, auch Dehnungsstreifen werden so wirkungsvoll gemildert.

Die CO2 Fractional Laser Behandlung auf einen Blick:

Geeignet für: Narben, Akne, Hautverjüngung, Hautbildverfeinerung

Dauer: ca. 30 Minuten
Ergebnis: nach 3 bis 7 Tagen
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: keine
Häufigkeit: Ø 4 Behandlungen pro Jahr im Abstand von 3 Wochen
Kosten: 250 Euro

Peelings sind Multitalente in der Behandlung von Hautproblemen unterschiedlichster Art. Auch für die Behandlung von Aknenarben setze ich Peelings ein. Das Peel muss in die Unterhaut reichen. Je nachdem wie tief die Narbe ist, wird die Tiefe des Peelings angepasst.

Kleinere Narben kann man auch sanft mit dem Medical Needling behandeln. Der Effekt liegt in der Anregung der Kollagensynthese, die durch die feinsten Nadelstiche angeregt wird. Kleine Aknenarben verbessern sich, große Poren werden minimiert.

Das Medical Needeling auf einem Blick:

Geeignet für: Hautbildverfeinerung, Narben, Akne

Ergebnis: nach einigen Wochen
Gesellschaftsfähig: sofort
Arbeitsfähig: sofort
Eingriff: ambulant
Risiko: gering
Schmerzen: gering
Sport: sofort nach der Behandlung
Unannehmlichkeiten: keine
Häufigkeit: -
Kosten: 250 Euro

Hilfe bei Erwachsenen-Akne

Erwachsenen Akne

Über 25 und Pickel – wie passt das zusammen? Akne ist leider kein ausschließliches Teenager-Problem. Viele Menschen jenseits der Pubertät plagen sich mit unreiner Haut und Entzündungen. Bei circa 20 Prozent treten nach dem 25. Lebensjahr Mitesser, Papeln und Pickel auf. Diese können manchmal zu tiefen, entzündlichen Knoten werden, die lange brauchen, um zu verschwinden. Oft sind hormonelle Veränderungen die Ursache. Auch Rauchen und Stress wirken sich negativ aus.

Wie Akne entsteht

In meiner Ordination bin ich spezialisiert auf die Erwachsenen Akne und biete verschiedene Behandlungsmethoden vom Peeling bis zum Laser an, die Ihrer Haut wieder gesunde Strahlkraft verleihen. Nach ausgiebiger Analyse Ihrer Haut stelle ich Ihnen ein individuelles Behandlungskonzept zusammen. Eine richtige Lokaltherapie ist Voraussetzung für die Behandlung der so genannten Akne tarda – und oft auch ausreichend.

Mit diesen Methoden behandle ich Akne